POP3 E-Mail Account einrichten

Wollen Sie jedoch E-Mails direkt in Ihrem Emailprogramm abrufen (z.b Outlook), empfehlen wir folgende Vorgehensweise.
  1. Menüleiste von Outlook, unter Extras/Optionen, der Reiter „Email Konten“ auswählen.
  2. Den Punkt „Ein neues E-Mail Konto hinzufügen“ auswählen und anschließend auf „Weiter“ klicken.

  3. Im folgenden Dialogfenster für den Servertyp die Option „POP3“ auswählen.
  4. Bei den POP3 E-Mail Einstellungen (Posteingang) den eigenen Namen, die eigene Mailadresse, die Adressen des POP3- und des SMTP-Servers (mail.cloud19.at) und den dazugehörigen Benutzernamen(zb. c000xxxxx1) mit Passwort (von uns zur Verfügung gestellt) in die entsprechenden Felder eintragen.
  5. Anschließend über den Button „Weitere Einstellungen“ den Dialog „Internet E-Mail Einstellungen“ öffnen.
  6. Unter dem Reiter „Postausgangsserver“ können die Einstellungen für die Authentifizierung am Ausgangsserver eingetragen werden. Die Parameter sind dieselben wie bei 'POP3 Email Einstellungen'.
  7. Unter dem Reiter „Erweitert“ sollten die Serveranschlussnummern (Ports) nachkontrolliert werden. Hier sollte bei 'Posteingangsserver (POP3)' die Nummer 110 und bei 'Postausgangsserver (SMTP)' die Nummer 465 stehen. Beide Server sollten die Verschlüsselung "SSL" gewählt haben. Alternativ kann bei älteren Betriebsystemen die mit aktuellen Verschlüsselungsalgorithmen Probleme haben der Port 25 mit der Verschlüsselung "STARTTLS" verwendet werden.
  8. Jetzt sollte sowohl das Versenden als auch das Empfangen der Emailnachrichten funktionieren.

 

Die Einstellungen für Apple Mail, Mozilla Thunderbird und Outlook Express sind ähnlich.